Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Noch wissen wir nicht, wie wir und somit auch unsere Stimmen sich verändert haben während der Pandemie-Zeit. Abwechslungsreiche 14 Monate liegen hinter uns mit Zoom-Proben, Solo- und Schola-Besetzungen, Singen im Freien und wieder Zoom-Format…  Solange wir nicht wissen, WER und WIE wir sein werden,  wenn sich unser Leben wieder weitet, gilt diese frühere Beschreibung:

Die Rixdorfer Kantorei besteht aus 60 Mitgliedern. Viele von ihnen gehören zu unserer Kirchengemeinde mit den Kirchen Bethlehem, Magdalenen und Tabea, mitten und rund um das Böhmische Dorf Rixdorf im Norden Neuköllns.

So vielfältig wie die Menschen im Chor sind auch unsere Programme:

Das Repertoire des Chores bewegt sich zwischen barocker Musik und zeitgenössischen Vertonungen von Prosa- und Bibeltexten über romantische Oratorien bis hin zu Latin, Jazz und „moderatem Rock“.

Der Chor wirkt in Gottesdiensten mit und gibt jährlich drei bis vier Konzerte.

Regelmäßig werden die Sänger:innen durch unsere Stimmbildnerin Vera Kähler unterstützt.

An größeren Werken bereiteten wir zuletzt nach G. Allegri MISERERE / B. Fischer LATIN-MESSE, H. von Herzogenberg WEIHNACHTSORATORIUM und Camille Saint-Saens ORATORIO DE NOEL von J.S. Bach die JOHANNESPASSION vor. Zur Aufführung dieser kam es nicht mehr...

Wir proben wöchentlich – auch während der Schulferien - mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus oder -garten Magdalenen.

Leitung: Anke Meyer